Ohrwurm #2

Damit sich niemand mehr verhören kann. Über Wovenhand, Swans, Paradise Lost und Cynic.
Teil 2 einer Serie in der ROTCROWD – Stadtblatt für Selbstbestimmung in allen Lebensbereichen.

wovenhand - the laughing stalkWem, wenn nicht David Eugene Edwards, verzeiht man seine Bigotterie. Immerhin verhilft sie ihm offenbar zu Trance, Ekstase und Entrückung, an der auch wir Ungläubigen und Unwürdigen uns delektieren können. An Schwere- und Bodenlosigkeit ist The Laughing Stalk von Wovenhand wohl nicht mehr zu überbieten. Kniet nieder!

swans - the seerMedidativ und brachial gibt sich das neue Swans-Album The Seer, dessen vielschichtige Songs sich gleichsam vor jeder der bisherigen Schaffensperioden der No Wave-Pioniere verneigen, ohne dabei ihren originären Reiz einzubüßen. Sachverständige empfehlen: Hören mit Schmerzen allein reicht nicht. Laut genug ist’s erst dann, wenn man die erboste Nachbarin weder pumpern noch läuten hört.

paradise lost - tragic idolBis mit Tragic Idol die Dreifaltigkkeit komplettiert wurde, mussten 17 lange Jahre vergehen. Mit dem vorliegenden Album von Paradise Lost schließt sich endlich der Kreis, der seit den epochalen Werken Icon und Draconian Times viel zu lange offenblieb. Good old British Gothic Metal at its best: verspielt aber unprätentiös, monumental aber straigth. Dass ich das noch erleben durfte…

cynic - the portal tapesMit bislang ungehörten Jazz-Fusion-Tönen, geistreichem Fretless Bass, flächendeckendem Einsatz eines Vocoders und technischer Virtuosität sprengten Cynic aus Florida anno 1993 mit ihrem Album Focus die Grenzen dessen, was sich unter Metal subsumieren ließ. Sie lösten sich – zum Entsetzen vieler – ein später Jahr auf. 14 Jahre danach folgte ein lang ersehntes, zweites Album. Die einstige Innovation wich – wiederum zum Entsetzen vieler – einem ebenso langweiligen wie gelangweiltem Gefudel alternder Kiffer. Tragischer Endpunkt: die nun erschiene EP The Portal Tapes. Hände weg!

 Zu Teil 1 der Serie.

Advertisements

4 Antworten zu “Ohrwurm #2

  1. Pingback: Ohrwurm #3 | Wisiak·

  2. Pingback: Wisiak·

  3. Pingback: Ohrwurm #5 | Wisiak·

  4. Pingback: Ohrwurm #6 | Wisiak·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s